Zauberkunst im Abgedreht

Ein Abend mit Zauberkunst und Entspannung, das war das Motto des heutigen Abends. Zauberei an der Bar an den Tischen (Tischzauberei). Es ist immer wieder ein schönes Gefühl wenn man in die verzauberten / bezauberten Gesichter der Leute sieht. Unglaubwürdiges Staunen und im Hintergrund ein leichtes Raunen.

Der Zauberkünstler the Jack of Diamonds und im Gepäck seine 52 ergebenen Assistentinnen, Schwammbälle und Münzen. Der erste Tisch war gleich ein Liebespaar. Und auch hier wieder was kann es schöneres geben, wenn nach einem Kunststück die Hände enger umschlungen werden und beide sich einen verliebten Blick zuwerfen? Ich liebe das an solche Tische zu gehen und das Paar nach eingen Kunststücken zum Thema Liebe alleine zu lassen, leise davon zu schleichen und Sie noch zu beobachten, wenn nach der Zaubervorführung ihre Blicke inniger werden.

An dem Abend durfte ich dann noch vor einigen Kindern zaubern. Ihre Eltern selber Schausteller und Künstler freuten sich, dass Ihre Kinder für einen Moment in einer anderen Welt waren.

Der Beruf des Zauberers ist schon eine schöne Sache. Ich liebe diesen Beruf und die Fähigkeit mit meiner Kunst Leute zum Lachen zu bringen ...