Film Noir ...

Es ist diese Liebe zu den dunklen Bildern,
das Licht flackert durch die Jalousien und hinterlässt sein Schattenspiel.
Es ist die Sehnsucht nach dem Geheimen, dunklen.

Es ist nicht wichtig zu Wissen wer das Verbrechen begangenen hat.
sondern es ist das Verlangen den Helden zu beobachten.
Wie  wird er sich verhalten, wann verbirgt er seine Schwächen.

Der Schwarze Film zeigt eine Pessimistische Weltanschauung,
düstere Filme, die im eigenen Kopf entstehen.
Der Schwarze Film - Mord, Geldgier, Eifersucht

Femmes Fatales; die verhängnisvolle Frau.
Sie giert mit Leidenschaft, magisch-Dämonische Ausstrahlung.
Sie verführt dich mit Ihren Augen.

Der Held hat es schwer Ihr zu widerstehen.
Er wird manipuliert, wenn er nicht aufpasst.
Aber er liebt dieses Spiel, lebt seine Lasterhaftigkeit.

Macht ...